Online-Glücksspielgesetze in der Schweiz erklärt

Sind Online-Glücksspiele rechtlich zulässig? In einigen Ländern ist das Internet-Glücksspiel erlaubt, in anderen gibt es Einschränkungen. Aber egal, woher Sie kommen, Sie sollten immer darauf achten, die Gesetze und Vorschriften des jeweiligen Staates zu prüfen, bevor Sie sich einem Online-Casino registrieren. Werden Casinos reguliert? Nein, nicht im herkömmlichen Sinne. Jedoch muss der Lizenznehmer der Online-Glücksspiel-Website Spiele mit zertifizierter sowie fairer Zufälligkeit anbieten, die mit einem Zufallszahlengenerator erreicht werden kann. Darüber hinaus sind fast alle diese Spiele von Drittentwicklern nur auf bestimmten Glücksspielseiten verfügbar; daher kann ein Website-Casino seinen eigenen Betrieb nicht allgemein kontrollieren oder von außen kontrolliert werden.

Die 3 besten Online Casinos in der Schweiz 2022

#

Online Casino

Rating

Bonus

Spielen

1

Bizzo Casino

5/5

100 CHF
+ 100 Freispiele

2

20Bet Casino

4.5/5

120 CHF

+ 120 Freispiele

3

National Casino

4.5/5

100 CHF

+100 Freispiele

Detaillierte Glücksspielanleitungen von erfahrenen Glücksspielern

Bisher haben wir uns hauptsächlich auf die Auswahl der richtigen Online-Glücksspiel-Website konzentriert. Aber wie bereits oben erwähnt, geht es bei der Glücksspielseite um mehr als das. Unser Hauptziel bei der Förderung und Verbesserung Ihrer Spielerfahrung ist es, sicherzustellen, dass Ihre Glücksspielerfahrungen reguliert und fair sind. Das ist nicht nur die einfachste Lösung, sondern auch die beste für dich.

Was müssen die Spieler wissen, wenn sie Geld gewinnen wollen? Manchmal ist Glück gut, manchmal muss man das nötige Wissen haben. Unser Ziel ist nicht das Glück, denn dieses kann man nicht weitergeben. Wir wollen Ihre Spielfähigkeiten verbessern. Alle Leitfäden sind voll mit nützlichen Tipps, wie man der beste Casinospieler wird.

Ja, Online-Glücksspiele sind legal.Aber musst du spielen, um eine bessere Chance zu haben und kannst du Online-Spiele ohne rechtliche Bedenken spielen? Die Gesetzgebung für das Glücksspiel zielt auf die Websites ab, also sowohl auf die Unternehmen als auch deren Kunden.

Online-Glücksspiele gelten als eine staatlich genehmigte Form des Glücksspiels. Im Allgemeinen regeln jedoch die Bundesstaaten selbst ihre Politik und Vorschriften. Ort und Zeit des Ortes, an dem die Einsätze platziert oder gespielt werden, sind oft zweitrangig gegenüber denen des Casino-Standorts. Rechtliche Fragen hängen letztlich davon ab, wo sich das Casino befindet oder von wo aus die Website betrieben wird.